„Success Stories“ im Change Management

Upstalsboom-Gruppe

Ausgelöst durch die negativen Ergebnisse einer internen Mitarbeiterbefragung entschied sich das Hotel Upstalsboom an der Ostseeküste für einen konsequenten Paradigmenwechsel. Obwohl das Unternehmen weiterhin Erfolge verzeichnete, entschied der Eigentümer Bodo Janssen, dass das allein kein Grund sei die Ansichten seiner Mitarbeiter nicht ernst zu nehmen. Durch fachkompetente Unterstützung und Beratung sowie verschiedenste Workshops wurde die Unternehmenskultur der Upstalsboom-Gruppe einem deutlichen Wandel unterzogen. Das Ziel der erhöhten Kundenzufriedenheit sollte nicht länger nur über den wirtschaftlichen Erfolg gemessen werden können, sondern vor Allem durch die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter gefördert werden. Dadurch konnte sich in den letzten Jahren eine ökologische und menschliche Unternehmensführung durchsetzen. Das Ergebnis war nicht nur eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit von ca. 80%, sondern es wurde ebenfalls ein Anstieg in der Weiterempfehlungsrate der Gäste ermittelt. Damit zeigte sich, dass die Mitarbeiterzufriedenheit eine direkte Auswirkung auf die Kundenzufriedenheit und damit dem wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens hat. Auch in der Fluktuationsrate und der Anzahl der Krankheitstage konnte in den letzten Jahren ein deutlicher Rückgang verzeichnet werden. Im März 2014 konnte das mittelständische Unternehmen sogar den dritten Platz einer Umfrage von Xing und Focos in der Sparte „Tourismus und Fitness“ in der Kategorie „Top-Arbeitgeber Deutschlands“ belegen.

Liqui Moly

Engagierter. Fokussierter. Menschlicher. – So beschreibt Luqui Moly, ein weltweit bekannter Hersteller hochwertigster Schmierstoffe und Motorenöle, seinen „Spirit“. Liqui Moly ist der festen Überzeugung, dass das Unternehmen seinen Erfolg dem Einsatz und der Ideen der eigenen rund 800 Mitarbeitern verdankt. Klare Ziele und Missionen sollen das Unternehmen an der Spitze halten. Eine geringe Fluktuationsrate und Mitarbeiter über mehrere Generationen einer Familie, darauf ist Liqui Moly stolz. Nicht nur mit fachlichem, sondern auch mit menschlichem Reichtum erklärt die Firma ihren globalen Erfolg. Kunden und Mitarbeiter werden hier als Mitunternehmer angesehen.

Unitymedia Kabel BW

Durch die Zusammenführung von Unitymedia und KabelBW entstand eine neue Unternehmung. Die Führungsetage wurde zusammengeführt und durch regelmäßige Workshops auf den gleichen Weg gebracht. Ein gemeinsamer Wandel der eine neue Unternehmenskultur ermöglichen sollte, war das Ziel. Im Mittelpunkt dabei das Thema Kommunikation. Die Führungsetage nimmt ihre neue Aufgabe ernst und der Erfolg der zeitlichen Investition in den Wandel der Unternehmung zeigt sich in gesteigertem Gewinn und Umsatz.